Schwerpunkte

Region

Rasern wird der Kampf angesagt

18.06.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Erkenbrechtsweiler Gemeinderat befasste sich mit dem Gutachterausschuss und dem Verkehr

Mit der Neuregelung der gesetzlichen Grundlagen wurden mittels öffentlich-rechtlicher Vereinbarung die Aufgaben der Gutachterausschüsse der Städte und Gemeinden Weilheim, Bissingen, Holzmaden, Ohmden, Lenningen, Owen und Erkenbrechtsweiler auf die Stadt Weilheim an der Teck und den Gemeinsamen Gutachterausschuss übertragen.

ERKENBRECHTSWEILER (giba). Mit dem Beitritt zu dem zu gründenden Zweckverband „Gemeinsamer Gutachterausschuss im Landkreis Esslingen“, dem in der Gemeinderatssitzung im Mai zugestimmt wurde, muss die bestehende öffentlich-rechtliche Vereinbarung zur Übertragung der Aufgaben der Gutachterausschüsse der Städte und Gemeinden Weilheim, Bissingen, Holzmaden, Ohmden, Lenningen, Owen und Erkenbrechtsweiler zum 30. Juni aufgehoben werden.

Im Rahmen dieser Rückabwicklung der Tätigkeitsübertragung durch das Außer-Kraft-Treten der öffentlich-rechtlichen Vereinbarung wurde auch die Erstreckungssatzung auf das Gebiet des Gemeindeverwaltungsverbandes Lenningen mit Wirkung zum 30. Juni 2021 durch den Stadtrat von Weilheim aufgehoben.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Region

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit