Region

Räte billigen Haushaltsänderung

22.03.2013, Von Katja Eisenhardt — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Schulen müssen sparen, in Straßenbeleuchtung wird investiert

Einstimmig hat der Gemeinderat Aichtal nach umfangreichen Vorberatungen seinen Haushalt für das Jahr 2013 verabschiedet. Bürgermeister Lorenz Kruß berichtete den Räten in diesem Zuge über vorgenommene Änderungen am bisherigen Haushaltsentwurf, der im Januar vorgestellt worden war.

AICHTAL. Im Vergleich zum Haushaltsentwurf hätten sich verschiedene Änderungen ergeben, wie Kruß den Räten mitteilte. So liegen die Einnahmen und Ausgaben mittlerweile bei insgesamt 23 091 000 Euro, im Entwurf waren es noch 23 001 000 Euro. Auf den Verwaltungshaushalt entfallen dabei aktuell auf der Einnahmen- und Ausgabenseite 16 586 000 Euro (Entwurf: 16 548 000 Euro), im Vermögenshaushalt sind es 6 505 000 Euro (Entwurf: 6 453 000 Euro).


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Region

Krokodile in Bürgerseen gesichtet

Die Kirchheimer Bürgerseen wurden am Mittwoch aus Sicherheitsgründen gesperrt. Eine Spaziergängerin hatte am späten Dienstagabend die Polizei informierte, weil sie drei kleinere Krokodile im unteren Bürgersee gesehen habe. Mehrere Polizeibeamte überprüften noch am selben Abend und am…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region