Region

Radler schwer verletzt

12.07.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WEILHEIM (lp). Lebensgefährliche Kopfverletzungen erlitt ein 70-jähriger Radfahrer bei einem Unfall am Mittwochnachmittag. Der Mann war auf einem geteerten Verbindungsweg von Bissingen her kommend abwärts in Richtung Neidlingen unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache stürzte er auf Höhe der Zufahrt eines Aussiedlerhofes beim Weilheimer Ortsteil Hepsisau. Eine Anwohnerin fand den älteren Mann auf dem Boden liegend und verständigte sofort die Rettungskräfte. Nach einer notärztlichen Erstversorgung wurde der Mann mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Der Radfahrer trug keinen Helm.

Die Verkehrspolizei Esslingen bittet unter Telefon (07 11) 39 90-4 20 um Zeugenhinweise.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 39% des Artikels.

Es fehlen 61%



Region

Eine Schultüte für die neue Rektorin

Nach einem Jahr kommissarischer Leitung wurde Ann-Cathrin Müller als Schulleiterin der Neuffener Realschule eingesetzt

Freundlichkeit, Wertschätzung und Empathie sind nur einige Worte, die am Dienstagnachmittag in der Aula der Realschule gefallen sind.…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region