Schwerpunkte

Region

Rad beim Rennen gestohlen

28.07.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

FILDERSTADT (lp). Äußerst unverfroren gingen zwei Diebe am Sonntagmittag in Bonlanden ans Werk. Dort liefen kurz vor 13 Uhr die Vorbereitungen zum Start eines Radrennens. Ein Servicemann hatte das Rennrad einer Fahrerin vorbereitet und an die Hauswand der Apotheke in der Uhlbergstraße gelehnt. Als die Besitzerin des Rades vom Umziehen kam und in Richtung Start gehen wollte, bemerkte sie den Diebstahl. Im Rahmen der sofort vom Polizeirevier Filderstadt eingeleiteten Fahndung und unter tatkräftiger Mithilfe eines Busfahrers und eines Teammanagers konnte der Fall rasch geklärt werden. Ein aufmerksamer Busfahrer meldete zunächst zwei Männer, die ein Rennrad bei sich hatten und denen er die Mitfahrt verweigert hatte. Der Teammanager des betroffenen Radteams beteiligte sich ebenfalls an der Suche und entdeckte auf dem Fußweg zwischen Plattenhardt und Bonlanden zwei Personen mit einem Rennrad. Eine Streife konnte die Diebe in Bonlanden stellen und der späteren Siegerin des Straßenrennens ihren Renner zurückgeben. Bei den Dieben handelt es sich um zwei in Filderstadt wohnhafte Männer im Alter von 30 und 51 Jahren. Beide standen zur Tatzeit erheblich unter Alkoholeinwirkung.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 51% des Artikels.

Es fehlen 49%



Region