Schwerpunkte

Region

Quartier 2020: Senioren in Aichtal nutzen kaum Bus und Bahn

26.02.2021 05:30, Von Matthäus Klemke — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Im Rahmen des Projekts „Quartier 2020“ wurden Aichtaler gefragt, wie sie sich ihr Leben im Alter vorstellen

Vor fast genau einem Jahr startet das Projekt „Quartier 2020“ in Aichtal. Ziel ist es, das Leben im Alter in der Stadt angenehmer zu machen. Zu diesem Zweck fand eine Befragung unter den älteren Bürgern Aichtals statt. Nun wurden die Ergebnisse vorgestellt.

Nur wenige Senioren in Aichtal fahren aktuell mit dem Bus. Viele wünschen sich eine Verbesserung des ÖPNV.  Foto: Just
Nur wenige Senioren in Aichtal fahren aktuell mit dem Bus. Viele wünschen sich eine Verbesserung des ÖPNV. Foto: Just

AICHTAL. Um herauszufinden, welche Wünsche und Bedürfnisse Aichtaler Senioren haben, wurden im Sommer insgesamt 2770 Fragbögen an Bürger über 60 Jahren verschickt. Mit einem Rücklauf von knapp 30 Prozent zeigte sich Thorsten Mehnert vom Kuratorium Deutsche Altershilfe sehr zufrieden. Er stellte die Ergebnisse in der Gemeinderatssitzung am Mittwochabend in der Festhalle Aich vor.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Region

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit