Schwerpunkte

Region

„Putz- und Fegtag?“

16.11.2016 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

„Ach, Putz- und Fegtag!“, so kam es mir in einer katholischen Ecke der Pfalz entgegen, als das Gespräch auf den Buß-und Bettag kam. Ich kenne das schon aus der Heimat, dass der Feiertag der jeweils anderen Konfession bewusst als Arbeitstag genutzt wurde.

Pfarrerin
Pfarrerin

Der Buß- und Bettag ist ursprünglich ein evangelischer Feiertag. Doch bereits schon aus der Antike sind feste gemeinsame Bußzeiten bekannt. Erst nach dem Zweiten Weltkrieg legte man für den Buß- und Bettag einen bestimmten Tag, den Mittwoch vor dem Totensonntag, fest und machte ihn zum arbeitsfreien, gesetzlichen Feiertag.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 32% des Artikels.

Es fehlen 68%



Region

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region