Schwerpunkte

Region

Protest gegen Politik des Landes

22.09.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Umfrage: die Eltern in Altdorf sind mit der Kinderbetreuung zufrieden

ALTDORF (kä). In der ersten Sitzung des Altdorfer Gemeinderates nach der Sommerpause am vergangenen Dienstag wurde dem Gremium das Ergebnis der Kindergartenumfrage im Juni präsentiert.

Die Umfrage war vom Elternbeirat des Kindergartens, der Kindergartenleiterin und der Gemeindeverwaltung erarbeitet und im Juni den Eltern zugeleitet worden. Von den 140 ausgeteilten Umfragebögen kamen 44 zurück. Das Ergebnis mache deutlich, dass die Eltern zum Großteil sehr zufrieden mit dem vorhandenen Angebot sind und auch die Arbeit der Erzieherinnen sehr schätzen, bilanzierte Bürgermeister Joachim Kälberer. Nur vereinzelt seien Wünsche, was die Betreuung der Kinder in den Sommerferien anbelangt, geäußert worden und für ein Mittagessen habe es kein Interesse gegeben.

Am Dienstag stand ein weiteres Kinderbetreuungsthema auf der Tagesordnung, nämlich die Förderung von Kindertageseinrichtungen bei gemeindeübergreifendem Einzugsgebiet. Die Landesregierung verfolge mit dieser Gesetzesänderung das Ziel, diese Kindertageseinrichtungen mit kommunalen Geldern zu fördern, erläuterte Verwaltungschef Kälberer: Obwohl sich ein heftiger und weithin hörbarer Widerspruch von den Gemeinden und Städten erhob, wurde diese Gesetzesänderung von den beiden Regierungsparteien beschlossen und umgesetzt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 33% des Artikels.

Es fehlen 67%



Region