Schwerpunkte

Region

Problem Bushaltestellen

11.08.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Hans Steanek, NT-Neckarhausen. Ab August 2006, also knapp ein Jahr nach der Schließung der Bushaltestellen in Neckarhausen wegen Renovierung des Rathauses, sollten diese wieder geöffnet werden. So die Auskunft im Neckarhausener Rathaus. Leider scheint sich das bei den zuständigen Stellen bis jetzt noch nicht herumgesprochen zu haben. Dies ist ein sehr unbefriedigender Zustand. Gerade ältere oder behinderte Menschen sind auf öffentliche Verkehrsmittel angewiesen. Der Wegfall der Haltestellen bedeutet für diese einen zusätzlichen Weg von bis zu 1,5 Kilometern. Aber anscheinend scheint dieser Umstand für manchen Betroffenen fast unzumutbar den dafür Zuständigen nicht bewusst zu sein. Wenn man dann noch mit ansehen muss, wie die Haltestelle Hard nicht für den Busverkehr freigemacht wird, sondern aufgrund diverser Arbeiten an der Kanalisation mit Baumaterial zugeschüttet wird, ist das schon sehr ärgerlich. Man muss sich besorgt fragen, wissen die dafür zuständigen Abteilungen in Nürtingen nicht, was die Abteilung A beziehungsweise was die Abteilung B macht?


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 49% des Artikels.

Es fehlen 51%



Region