Schwerpunkte

Region

Preisträger des Kreativ-Wettbewerbs wurden ausgezeichnet

05.12.2005 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Preisträger des Kreativ-Wettbewerbs wurden ausgezeichnet

Was war gut am Projekt? Oder was war sogar sehr gut? Und was kam weniger gut an? Was kann besser gemacht werden? Das waren die Fragen, die am Donnerstagnachmittag in der Kantine des Hauses Senner-Medien auf der Tagesordnung standen. Zum Ende des Projekts „Zeitung in der Schule“ stand ausführliche Manöverkritik auf der Tagesordnung. Das Echo, und das freut Verlagsleitung und Redaktion sehr, war durchweg positiv. Lehrer und Schüler berichteten, lobten, kritisierten – regten an. Anke Pidun von der organisierenden Mct-Medienagentur, NZ-Marketing-Chef Christian Fritsche, Kreissparkassen-Vertreter Ralf Heßlinger sowie Redaktionsleiterin Anneliese Lieb und Projektredakteur Andreas Warausch lauschten gespannt. Ein Höhepunkt der Veranstaltung allerdings war die Verleihung der Preise an die Gewinner unseres großen Kreativ-Wettbewerbs. Die teilnehmenden Klassen konnten sich mit witzigen und pfiffigen Bildern unseren Lesern vorstellen. Die Wahl der Jury fiel auf drei Klassen. Jeweils mit einem Satz Freikarten für den Nürtinger Kinopalast belohnte die Nürtinger Zeitung die Beiträge der Klasse 8 der Grund- und Hauptschule mit Werkrealschule in Großbettlingen und der Klasse 8a der Wendlinger Ludwig-Uhland-Schule. Freikarten für einen Besuch im nagelneuen Nürtinger Hallenbad gab’s für die Klasse 8a der Nürtinger Ersbergschule. Unser Bild zeigt die Vertreter der Siegerklassen mit NZ-Marketingleiter Christian Fritsche (rechts) und Projektredakteur Andreas Warausch (ganz links). Der Dank gilt allerdings allen Klassen, die sich am Wettbewerb beteiligt haben. aw/Foto: Holzwarth


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 62% des Artikels.

Es fehlen 38%



Region

Digitale Schule braucht Unterstützung

Kreismedienzentrum bietet Lösungen an – bei dauerhafter Begleitung sieht der Kreis aber das Land in der Pflicht

„Heute schauen wir uns einen Film an.“ Wenn Lehrkräfte so etwas ankündigten, war dies vor dem digitalen Medienzeitalter für Schülerinnen und…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region