Schwerpunkte

Region

Praktikum bei Maltesern?

25.06.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(tm) Seit nunmehr zwei Jahren bietet der Malteser Rettungsdienst in Nürtingen jungen Menschen die Möglichkeit, sich über ein Praktikum im medizinischen Bereich beruflich zu orientieren. Dieses beinhaltet die Ausbildung zum Rettungssanitäter und einen abwechslungsreichen Arbeitsalltag.

Für Schulabgänger ist es oftmals schwierig, sich neben dem schulischen Leistungsdruck auch Gedanken über die eigene berufliche Zukunft zu machen. Erschwert wird dies dadurch, dass oftmals von der Berufsbezeichnung nicht unbedingt abgeleitet werden kann, was für eine Tätigkeit sich tatsächlich dahinter verbirgt. Die Malteser im Landkreis haben daher vor zwei Jahren damit begonnen, jungen Menschen ein Praktikum zu ermöglichen, in dem sie einen Einblick in medizinische Berufe erhalten. Rettungsdienst bedeutet immer eine Schnittstelle zwischen verschiedenen medizinischen Ausbildungsberufen. Hierbei erhält man auch Eindrücke von ärztlicher Arbeit, Einsicht in Pflegeberufe und nicht zuletzt auch in die Altenpflege. Der Einsatz erfolgt danach im Rettungsdienst und dem weltweiten Rückholdienst. Nach etwa der Hälfte des Praktikums wird dann die Ausbildung und Prüfung zum Rettungssanitäter vollendet. Danach erfolgt auch der Einsatz im ärztlichen Notfalldienst. Die Ausbildung ist durch den Bund-Länder-Ausschuss bundesweit anerkannt und eröffnet die Möglichkeit, sich neben einer Berufsausbildung oder einem Studium im Rettungsdienst zu betätigen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 53% des Artikels.

Es fehlen 47%



Region