Region

Präventivprogramm für

02.12.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(la) Für Menschen mit bestimmten gesundheitlichen Risikoprofilen läuft am Vitalcenter am Paracelsus-Krankenhaus in Ruit bereits seit zwei Jahren mit großem Erfolg das Präventionsprogramm „Metabolisches Syndrom“. Das Programm wendet sich an Menschen mit Übergewicht, Stoffwechselstörungen bis hin zu familiären Veranlagungen. Eine solche Ansammlung von Risikofaktoren wird unter dem Begriff „Metabolisches Syndrom“ (MBS) zusammengefasst. Am 3. Dezember findet im Vitalcenter am Paracelsus-Krankenhaus Ruit von 19.30 bis 21 Uhr eine kostenlose MBS-Informationsveranstaltung statt. Das nächste Programm startet am 12. Januar und wird in Zusammenarbeit mit der AOK Neckar-Fils veranstaltet. Es basiert auf einem ganzheitlichen Ansatz der Gesundheitsvorsorge. Ziel des Programms ist es, Risikofaktoren zu verbessern und damit den Weg für einen gesünderen Lebensstil zu ebnen. Damit soll explizit chronischen Erkrankungen wie Diabetes, Herzinfarkt oder Schlaganfall vorgebeugt werden. Zusätzlich zum Infoabend gibt es Informationen im Vitalcenter Ruit, Telefon (07 11) 9 93 39 39-26, Fax (07 11) 9 93 39 39-99, E-Mail saur@vitalcenter-ruit.de. Ansprechpartner sind Jürgen Saur und Marco Möst. Die AOK übernimmt 50 Prozent der Kosten für ihre Versicherten. Anders versicherte Teilnehmer erhalten ein Teilnahmezertifikat, das bei einem Antrag auf Kostenerstattung bei der jeweiligen Krankenkasse eingereicht werden kann.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 56% des Artikels.

Es fehlen 44%



Region