Schwerpunkte

Region

Positive Bilanz gezogen

07.02.2014 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Musikverein Aich: Vorstandsmitglieder lassen auf sich warten

AICHTAL-AICH (bs). Der Musikverein Aich blickte bei seiner Hauptversammlung kürzlich auf ein erfolgreiches Jahr 2013 zurück. Nach dem Eröffnungsmarsch begrüßte Vorstandsmitglied Armin Hild die Mitglieder in der Aicher Festhalle. Anschließend folgte die Totenehrung. Bei den einzelnen Berichten des Vorstands kam ein durchweg positives Jahr 2013 zum Ausdruck. Der musikalische Höhepunkt war das Muttertagskonzert, an dem sich der Musikverein an ein besonderes Musikstück wagte: „Konzert für Violoncello und Blasorchester“ von Friedrich Gulda. Da das Wetter bei allen Veranstaltungen sehr schön war, konnte am Sommerfest der Handwerker-Künstlermarkt zum ersten Mal im Freien stattfinden, ebenso gelungen war die Oldtimerschau an der Kirbe.

Die Bläserklasse der Grundschule Aich und die Jugendkapelle unter der Leitung von Katja Sequenzia veranstalteten eine Matinee zugunsten der neu gegründeten Musikwerkstatt der Grundschule Aich. Diese durfte auch gleich zeigen, was sie bei Sequenzia gelernt hatten. Es kam so viel Geld zusammen, dass der MV Aich zehn Cajones an die Musikwerkstatt spenden konnte. Den Abschluss eines erfolgreichen Jahres bildete eine Jahresfeier, die bis auf den letzten Platz ausverkauft war.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 41% des Artikels.

Es fehlen 59%



Region