Schwerpunkte

Region

Ponyreiten kommt gut an

18.05.2017 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Reit- und Fahrverein Neckartailfingen hatte Hauptversammlung

In der Mitgliederversammlung des Reit- und Fahrvereins Neckartailfingen begrüßte die Vorsitzende Renate Gmoser viele Mitglieder im voll besetzten Reiterstüble. Die Vorstandschaft zeigte in ihrem Rückblick zu 2016 auf, wie viel Bewegung im Verein war.

NECKARTAILFINGEN (pm). Hierbei wurde so manchem Anwesenden deutlich, dass von den ehrenamtlich Tätigen ein Kleinbetrieb geführt wird. Personalleitung, Schulpferdekauf, Umbauten, Einkauf, Rechnungswesen und Lohnabrechnung, Marketing und Veranstaltungen planen und durchführen sind nur einige der alltäglichen Aufgaben. Die Arbeit hat sich bewährt. So verzeichnet der Verein, der letztes Jahr sein 50-jähriges Bestehen feierte, einen erneuten Mitgliederzuwachs und ein gutes Ergebnis im abgelaufenen Geschäftsjahr.

Für diese Arbeit wurde der Vorstand und Ausschuss einstimmig entlastet und Christel Bock bescheinigte Adelheid Stieber, Vorstand Finanzen, einen tollen und sehr umfangreichen Job gemacht zu haben.

Wichtig ist für die Vereinsleitung neben der ständigen Verbesserung der Pferdehaltung, die Förderung der Kinder und Jugendlichen im Reitunterricht. So gehört es zu einer Hauptaufgabe, die jeweils passenden Schulpferde zu finden und die Langgedienten in gute Hände abzugeben. Letztes Jahr wurden drei Ponys und zwei Großpferde angeschafft. Insbesondere die Shettys sind sehr gut ausgelastet.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 39% des Artikels.

Es fehlen 61%



Region