Schwerpunkte

Region

Polizei legte mehrere Lastzüge still

01.12.2005 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Polizei legte mehrere Lastzüge still

Insgesamt vier marode Lastzüge mussten Beamte der Esslinger Verkehrspolizei am Dienstag stilllegen. Zwei der beanstandeten Fahrzeuge befanden sich in einem derart desolaten Zustand, dass sie auf der Straße wirklich nichts mehr zu suchen haben. Mit den beiden auf eine Münchner Firma zugelassenen Sattelzügen sollten Auflieger und Lkw-Ersatzteile von Deutschland nach Afghanistan transportiert werden. Auf dem Kirchheimer Autohof im Industriegebiet Kruichling war dann allerdings Endstation. Bei der Kontrolle der Verkehrspolizisten und einer anschließenden eingehenden Untersuchung durch einen Sachverständigen kamen dann an einem der beiden Sattelzüge sage und schreibe 38 Mängel ans Tageslicht. Der zweite Sattelzug befand sich mit 35 Mängeln in einem auch nur unmerklich besseren Zustand. An diesem Fahrzeug waren auf dem Auflieger insgesamt drei schrottreife Auflieger übereinander gestapelt. Sie waren notdürftig mit Baustahl verschweißt und nur unzureichend gesichert. Auf den Ladeflächen der Lkw lagen zudem jede Menge Ersatzteile, die teilweise überhaupt nicht gesichert waren. Sowohl die beiden Fahrer, als auch die Firma in München müssen nun mit einem Bußgeldverfahren rechnen. Die beiden Sattelzüge wurden sofort aus dem Verkehr gezogen lp


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 57% des Artikels.

Es fehlen 43%



Region

Die Neuffener Steige ist ab heute wieder befahrbar

Seit 27. April ist die Neuffener Steige gesperrt. Nun ist die umfassende Sanierung abgeschlossen. Ab heute, Mittwoch, 25. November, wird der rund fünf Kilometer lange Abschnitt für den Verkehr wieder freigegeben. Das Land investierte an der Neuffener Steige rund vier Millionen Euro aus dem…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region