Schwerpunkte

Region

Politiker bei der Arbeit besucht

14.03.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Politiker bei der Arbeit besucht

Am Freitag letzter Woche besuchten die Schüler des Schul-Weltladens der Geschwister-Scholl-Realschule Nürtingen gemeinsam mit den ehrenamtlichen Betreuerinnen Inge Molter und Christel Rzehorz und der Lehrerin Sabine Seifert-Werner den Landtag von Baden-Württemberg. Eingeladen hatte dazu der CDU-Stadtverbandsvorsitzende Thaddäus Kunzmann, der in seiner Eigenschaft als Pate des Schüler-Weltladens durch regelmäßige ehrenamtliche Mithilfe beim Verkauf den fairen Handel fördert. Im Landtag gab es Politik live, denn die Jugendlichen und Erwachsenen wurden im Plenarsaal flugs zu Abgeordneten, Fraktionsvorsitzenden und Landtagspräsident ernannt und mussten im Rahmen einer Plenarsitzung Koalitionen bilden und einen Ministerpräsidenten wählen. Der Wahlkreisabgeordnete der CDU, Jörg Döpper, berichtete über die Politik im Allgemeinen und über seine Arbeit als Vorsitzender des Petitionsausschusses im Besonderen. Dabei erzählte er auch so manche Anekdote über kuriose schriftliche Eingaben von Bürgern. Döpper führte die Gruppe auch in die Büroräume der Abgeordneten und in den Fraktionssitzungssaal der CDU. Zum Abschluss durfte die Gruppe noch vom Balkon des Bürogebäudes aus einen herrlichen Blick über Stuttgart genießen. pm


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 56% des Artikels.

Es fehlen 44%



Region