Schwerpunkte

Region

Pläne für Wald und Wohnen

24.03.2017 00:00, Von Matthäus Klemke — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Baugebiet „Mahdäcker“ kleiner als gedacht – Im Stadtwald sollen weniger Bäume gefällt werden

Bei der Aichtaler Gemeinderatssitzung am Mittwochabend wurde die Machbarkeitsstudie für das geplante Wohngebiet „Mahdäcker“ vorgestellt. Außerdem wurde beschlossen, die Holzernte im Aichtaler Stadtwald stark zu reduzieren.

Im Stadtwald Aichtal sollen in den kommenden Jahren weniger Bäume gefällt werden.  Foto: Holzwarth
Im Stadtwald Aichtal sollen in den kommenden Jahren weniger Bäume gefällt werden. Foto: Holzwarth

AICHTAL. In Aichtal soll neuer Wohnraum entstehen – doch wo? Flächen, auf denen man bauen kann, sind in allen drei Stadtteilen rar. Ein kleines Fleckchen am westlichen Ortsrand in Neuenhaus, vier Hektar groß und umgeben von Landschaftsschutzgebieten, ist „die letzte größere Entwicklungsfläche für die Stadt Aichtal“. So heißt es in der Machbarkeitsstudie des Ingenieur-Büros Melber und Metzger, die den Gemeinderäten vorgestellt wurde.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Region