Schwerpunkte

Region

Pit hat alles nur geträumt

08.03.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Eine spannende Geschichte von Jule aus Beuren

BEUREN. Eine nette Geschichte hat uns Jule aus der Klasse 4b für das Projekt Zeitung in der Grundschule geschickt. Ob sie selbst schon einmal so eine ähnliche Geschichte erlebt hat? Jule schreibt:

Pit kam wieder einmal dreckverschmiert vom Spielen nach Hause. Die Mutter schickte ihn sofort in die Badewanne. Aber ich bade nicht ohne mein Segelboot!, protestierte der Junge.

Er ließ Wasser in die Wanne laufen, nahm sein Boot und fühlte sich sofort als Kapitän eines großen Segelschiffes. Dabei vergaß er ganz, den Wasserhahn abzustellen. Er war ein bekannter, mächtiger Kapitän. Seine Matrosen und er wollten ein neues Land entdecken. Sie segelten über viele Meere doch sie fanden kein neues Land. Die Matrosen wurden ungeduldig.

Pit, der Kapitän, hatte ihnen einen Sack voll Gold versprochen, wenn sie ein neues Land fänden. Die Matrosen waren geldgierig und wollten unbedingt das Gold, deshalb drohten sie: Wenn du uns kein Gold gibst, werfen wir dich über die Reling. Du hast noch drei Wochen Zeit!

Tage vergingen, doch kein Land in Sicht. Die drei Wochen waren vorbei. Ganz genau einen Tag nach der dritten Woche wollten die Matrosen Pit über die Reling werfen. Sie sprachen: Du hast uns kein Geld gegeben. Wir wollen dich nicht mehr als Kapitän!


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 49% des Artikels.

Es fehlen 51%



Region