Schwerpunkte

Region

Pistole an Kopf gehalten

28.08.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN(lp). Zeugen zu einem Vorfall am frühen Sonntagmorgen in Nürtingen sucht die Kriminalaußenstelle in Nürtingen unter Telefon (07022) 92240. Zwei 20 und 21-jährige Brüder waren in der Kirchheimer Straße zu Fuß unterwegs, als sie von vier Unbekannten aus zwei Fahrzeugen heraus angesprochen wurden. Im weiteren Verlauf stiegen die Männer aus und fragten die Brüder nach Geld und Zigaretten, was diese verneinten. Im Gespräch hielt einer der Unbekannten aus Imponiergehabe dem 21-Jährigen kurz eine Pistole an den Kopf. In der Folge erhielten der 20-Jährige wie auch der 21-Jährige jeweils einen Schlag ins Gesicht, worauf diese flüchten konnten.

Die Täter waren mit einem weißen Renault Clio mit ES-Kennzeichen und einem dunklen Mittelklassewagen, ähnlich Opel Kadett, unterwegs. Drei der vier Unbekannten werden wie folgt beschrieben: 1.: Waffenträger: zirka 20 Jahre alt, 185 Zentimeter groß, schlank, dunkle kurze Haare, kantiges Gesicht. Er war bekleidet mit einem schwarzen Pulli und Jeans. 2.: zirka 18 bis 20 Jahre alt, 180 bis 185 Zentimeter groß und schlank. Bekleidet mit einem Kapuzenpulli oder Kapuzenjacke 3.: zirka 18 bis 20 Jahre alt, 170 Zentimeter groß, schlank, mit kurzen blonden, hochgegelten Haaren. Den vierten Unbekannten konnten die beim Vorfall unverletzt gebliebenen Brüder nicht beschreiben.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 55% des Artikels.

Es fehlen 45%



Region