Schwerpunkte

Region

Pilger unterwegs

21.07.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

FRICKENHAUSEN (pm). Geführt von Daniela Haug, der Kirchenführerin und Pilgerbegleiterin der Evangelischen Kirchengemeinde Frickenhausen, wanderte kürzlich eine kleine Gruppe die erste Halbtagesetappe des Jakobsweges von Bodelshofen nach Frickenhausen. Haug zeigte den Pilgern die kleine Jakobskirche in Bodelshofen mit den Fresken der Ölbergszene. Unterwegs machte die Gruppe an verschiedenen Stationen Halt, um Texten und Informationen zum Jakobsweg zu lauschen, zu beten und zu singen. Der Weg führte über Reudern und das Tiefenbachtal zum Jakobsbrunnen und schließlich zur evangelischen Kirche Frickenhausen. Am Sonntag, 2. Juli, hatte sich die Teilnehmerzahl zur zweiten Halbtagesetappe von Frickenhausen nach Neckartailfingen mehr als verdoppelt. Nach dem Gottesdienst machten sich die Pilger auf den Weg. Vor der katholischen Kirche in Großbettlingen meditierte die Gruppe über das Sinnbild der vor ihr liegenden steinernen Nachbildung des Labyrinthes von Chartres. Ziel der Tagesetappe war die evangelische Martinskirche von Neckartailfingen.

Haug wird bald weitere Etappen auf dem Jakobsweg führen. Infos hierzu und über den Teilabschnitt RothenburgRottenburg gibt es bei ihr unter Telefon (0 70 22) 47 06 15.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 53% des Artikels.

Es fehlen 47%



Region