Schwerpunkte

Region

Pessimismus an der CDU-Basis im Kreis

26.09.2005 00:00, Von Sabine Försterling — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kreisparteitag mit dürftiger Resonanz in Denkendorf – Landtagsfraktionschef Mappus fordert Maut für Pkw – Treue Mitglieder wurden geehrt

„Rot-Grün ist abgewählt“, freuten sich die Mitglieder beim CDU-Kreisparteitag. Dennoch herrschte an der Basis eher pessimistische Stimmung angesichts der schwierigen Regierungsbildung. Auch die kommenden Landtagswahlen seien noch nicht gewonnen, warnte der Kreisvorsitzende Thaddäus Kunzmann.

Der Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion, Stefan Mappus, warf hingegen einen Blick auf die Zukunft der Finanzierung der Verkehrswege. Auch eine CDU-Regierung habe angesichts der Haushaltslage nicht automatisch die notwendigen Mittel. Der führende Politiker und frühere Verkehrsminister schlug die Einführung einer Autobahn-Maut für Pkw vor.

„Rot-Grün-freie Zone“

Nur etwa 100 CDU-Mitglieder aus dem Kreis hatten den Weg in die Festhalle nach Denkendorf gefunden. Ob der Ausgang der Wahl wohl so manchen frustriert hat?

Immerhin sei der Landkreis nun eine Rot-Grün-freie Zone, wies Kunzmann hin. In keiner Stadt oder Gemeinde habe die SPD die Mehrheit erhalten. Dennoch stimmte das bundesweite unverhoffte schlechte Abschneiden der CDU viele Mitglieder pessimistisch.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Region