Schwerpunkte

Region

Perseiden über dem Breitenstein

14.08.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Sternschnuppen-Fans kommen derzeit wieder voll auf ihre Kosten. Noch mindestens bis zum Wochenende zeigt sich bei Nacht der Meteorstrom der Perseiden mit seinen zahlreichen Sternschnuppen am Himmel. Diese lockten bereits in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag etliche Zuschauer auf die Schwäbische Alb, wie an den Aussichtspunkt Breitenstein in Ochsenwang, einem Gemeindeteil von Bissingen am Albtrauf. Während hier der Blick in Richtung Schwäbische Alb tiefe Nacht zeigt, lässt sich beim Blick über das Tal die Lichtverschmutzung deutlich erkennen: an den tiefliegenden Wolken reflektiert sich das orangene Licht der umliegenden Gemeinden und fernen Industrie. Richtet man seinen Blick hingegen direkt in den Himmel, so lassen sich bereits nach kurzer Zeit und mit dem bloßen Auge zahlreiche Sternschnuppen und die Milchstraße gut erkennen – mit etwas Glück sogar zeitgleich. jüp Foto: 7aktuell

Region

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit