Schwerpunkte

Region

Paula ist von Beruf eine Zeitungsente

18.05.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Hallo, liebe Kinder,

der Philip und der Andreas waren gestern in Oberboihingen unterwegs. Der Philip war im Kindergarten am Talbach. Ein Junge wollte dem Philip nicht glauben, dass er gerade arbeitet. Aber ich kann euch verraten: Auch so ein Besuch ist Arbeit. Das macht zwar Spaß, aber trotzdem gehört das für die Reporter zur Arbeit. Die können während so einem Besuch ja gar nichts schreiben.

Der Andreas war im Kindergarten im Kirchrain. Dort hat er viel über seinen Beruf erzählt. Die Kinder hatten viele Fragen an ihn. Die haben wie richtige Reporter gearbeitet! Ich habe den Andreas dann gefragt, was eigentlich mein Beruf ist. Er hat gesagt: „Aber Paula, das ist doch eine komische Frage! Du bist natürlich eine Zeitungsente! Und du bist unser Maskottchen! Ich glaube auch, du bist der Star der Nürtinger Zeitung! Dich kennt doch jeder!“

Das hat mich natürlich sehr gefreut. Und ich habe zum Andreas gesagt: „Das finde ich toll! Dann bin ich gerne eine Zeitungsente! Auch wenn ich von dir noch nie Geld bekommen habe für meine Arbeit!“

Naja, vielleicht ist das ja unfair. Der Andreas baut ja extra für mich Salat in seinem Garten an. Dann ist das eben mein leckerer Lohn! Eure Paula


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 53% des Artikels.

Es fehlen 47%



Region