Schwerpunkte

Region

Paula freut sich

21.03.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Hallo liebe Kinder,

irgendwie ist das Zittern noch nicht zu Ende. Das richtig schöne Frühlingswetter lässt weiter auf sich warten. Gut, dass ich meinen Schal habe. Ihr solltet euch auch warm anziehen, wenn ihr zum Spielen rausgeht. Die Kinder aus Schlaitdorf haben mir sogar Kleider gemacht. Das ist echt lieb. Tja, ich habe das Gefühl, ich habe bei unserem Zeitungstreff ganz viele neue Freunde gewonnen. Freunde sind etwas Wunderschönes. Mama, Papa, Schwester, Bruder, Oma, Opa, Tanten und Onkel und Freunde. Das ist wichtig! Daran solltet ihr immer denken, wenn ihr mal Streit mit euren Kumpels habt. Na, das gehört ja dazu. Aber ihr müsst dann immer daran denken, dass ihr euch gern habt. Und wenn man sich auch mal nervt, mag man sich bald wieder. Deshalb kneifen wir Enten uns auch nicht zu arg mit dem Schnabel, wenn wir uns mal in die Haare, äh, in die Federn kriegen. Denn wir denken immer daran, dass wir nachher wieder viel Spaß zusammen haben wollen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 32% des Artikels.

Es fehlen 68%



Region

Action-Day in Grafenberg

GRAFENBERG. Die Kinder und Jugendlichen aus Grafenberg überrannten beim kürzlich stattgefundenen „Action Day“ förmlich die Anmeldestation, an der Lisa Scheffer, die Schulsozialarbeiterin der Gemeinde Grafenberg, und Jule Samuel als Verwaltungs-Auszubildende Platz genommen hatten. Bei knapp 30…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit