Schwerpunkte

Region

Partnergemeinden in Thüringen besucht

19.07.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Partnergemeinden in Thüringen besucht

Vergangenes Wochenende reiste eine Delegation der Kirchengemeinden Frickenhausen und Tischardt zu den Partnergemeinden Sundhausen und Boilstädt in der Nähe von Gotha in Thüringen. Anlass dieser Reise war die Verabschiedung des dortigen Pfarrers Helfried Bellmann (Bild). Er wirkte 23 Jahre als Seelsorger für die beiden Gemeinden und später zusätzlich für Leina und Gospiteroda, mit insgesamt zirka 1000 evangelischen Gemeindegliedern. Es waren auch Bläser des Posaunenchors Frickenhausen dabei. Sie umrahmten den Verabschiedungsgottesdienst am Samstagnachmittag in der Kirche in Leina musikalisch mit. Am Samstagabend traf man sich zum Austausch und Berichten über die aktuellen Dinge der Gemeinden. Der Sonntagmorgen begann mit einem gemeinsamen Frühstück mit den Gastfamilien im Gemeinderaum. Anschließend wurde ein kurzer Abstecher auf den großen Inselberg gemacht, welcher mit einer schönen Rundsicht über den Thüringer Wald belohnt wurde. Auf die Gemeinden in Thüringen wartet nun die Pfarrhausrenovierung und voraussichtlich gegen Ende des Jahres ein neuer Pfarrer. Die Partnerschaft mit Sundhausen/Boilstädt geht zurück auf die Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg, wo die Kirchenleitung Gemeinden von Thüringen den Gemeinden von Württemberg zugeordnet hat. pm


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 57% des Artikels.

Es fehlen 43%



Region