Schwerpunkte

Region

Partnergemeinde ehrte mit

22.11.2005 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gemeinsames Gedenken der Toten: Aichtal und Ligny/Frankreich

AICHTAL (tab). Aichtal gedachte zum ersten Mal zusammen mit der Partnergemeinde Ligny der Toten. „Deutschland und Europa haben sich in den 60 Jahren nach Kriegsende stark verändert“, stellte Bürgermeister Herzog in seiner Rede am Totensonntag in Grötzingen fest. „Daher ist es möglich, dass an unserer Gedenkfeier ein Vertreter aus Frankreich teilnimmt“, erklärte der Bürgermeister. Zum ersten Mal bei einer derartigen Veranstaltung legte er zusammen mit seinem Amtskollegen aus der Partnerstadt Ligny, Jean-François Muel, einen Kranz nieder.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 13% des Artikels.

Es fehlen 87%



Region