Anzeige

Region

Parkplätze werden zweckentfremdet

16.11.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bewohner des „Balzholzer Feldes“ in Beuren klagen über Dauerparker – Gemeinde sucht nach einer guten Lösung

Die Verwaltung hat die Parksituation im „Balzholzer Feld“ dokumentiert. wh

BEUREN (wh). Immer wieder, und in den letzten Wochen gehäuft, beklagten sich Bewohner des „Balzholzer Feldes“ darüber, dass die im Baugebiet ausgewiesenen öffentlichen Stellplätze permanent zweckentfremdet genutzt werden. Sei es, dass auf diesen Stellplätzen landwirtschaftliche Gerätschaften abgestellt werden, Fahrzeuge geparkt würden, die für den öffentlichen Verkehr nicht mehr zugelassen seien oder gewerblich genutzte Fahrzeuge und Campingfahrzeuge dauerhaft geparkt würden.

Diesen Beschwerden sei die Verwaltung in den zurückliegenden Wochen gezielt nachgegangen, indem die Vollzugsbedienstete die Situation überwacht und mit Fotos dokumentiert haben. Grundsätzlich konnte dabei festgestellt werden, dass in der Tat eine Vielzahl der öffentlichen Stellplätze zum Abstellen von landwirtschaftlichen Anhängern und Gerätschaften, aber auch von Campingfahrzeugen und Kleinbussen zweckentfremdet wurden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 34% des Artikels.

Es fehlen 66%



Anzeige

Region