Region

Parc spendet für Kinder- und Jugendhospiz

16.01.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Anstelle eines Weißwurstfrühstücks, das das Nürtinger Parc-Fitnessstudio alljährlich am Silvestermorgen seinen Kunden bot, wurden die Kosten hierfür für einen guten Zweck verwendet. 1070 Euro hatten die Parc-Mitarbeiter und auch die Kunden gesammelt. „Wir haben auf das Frühstück verzichtet, da an Silvester eh immer genug gegessen wird“, sagt Ljiljana Todorovic, die Parc-Studioleiterin. Das Geld kommt jetzt dem häuslichen Kirchheimer Kinder- und Jugendhospizdienst zugute. Miriam Wanisch, die Leiterin des Kinder- und Jugendhospizes, freut sich: „Das Geld wird oft auch für die kleinen Dinge benötigt, wie zum Beispiel Döneressen, Kinobesuche oder Fahrtkosten für ehrenamtliche Mitarbeiter.“ Unser Bild zeigt von links Miriam Wanisch, Parc-Geschäftsführer Thomas Schwickert, Trainerin Henrike Dorner, Geschäftsführer Harald Schumacher und Ljiljana Todorovic. jh

Region

Zweckverband „Region am Heidengraben“ gegründet

Einstimmig haben am Mittwoch die Gemeinden Erkenbrechtsweiler, Grabenstetten und Hülben den Zweckverband Region am Heidengraben gegründet und der Satzung zugestimmt. Nach dem Gesetz über kommunale Zusammenarbeit soll Verbandsvorsitzender in der Regel ein Bürgermeister einer Gemeinde oder ein…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region