Region

Papagena unterm Jusi

19.10.2019 05:30, Von Mara Sander — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Zum 25-jährigen Bestehen lud die Kohlberger Musikschule Opernsolisten aus Wien ein

In Kohlberg wurden die Figuren aus Mozarts „Zauberflöte“ lebendig.  pm
In Kohlberg wurden die Figuren aus Mozarts „Zauberflöte“ lebendig. pm

KOHLBERG. Die Musikschule hat aus Anlass ihres 25-jährigen Bestehens den Grundschülern am Jusi einen Opernworkshop ermöglicht. Wiener Opernsolisten übten mit den Kindern Mozarts „Zauberflöte“ ein. Damit erhielten die 118 Grundschüler am Jusi in dieser Woche Einblick in die große Opernwelt. Sie durften in einem Workshop dabei selbst die verschiedenen Rollen in der „Zauberflöte“ unter Anleitung der beiden Wiener Opernsänger Lucia Kim und Gregor Braun erarbeiten und waren davon regelrecht fasziniert. Ermöglicht hatte das die Musikschule Kohlberg aus Anlass ihres 25-jährigen Bestehens. „Im Rahmen des Jubiläums wird uns von der Musikschule ein großes Geschenk bereitet, denn alle Kinder dürfen in der Jusihalle gemeinsam mit zwei Opernsängern aus Wien die Oper ,Zauberflöte‘ erleben und mitgestalten“, erklärte dazu Rektorin Heike Wannek.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 56% des Artikels.

Es fehlen 44%



Region