Anzeige

Region

Päckchen für Kinder in Rumänien

23.11.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ERKENBRECHTSWEILER (pm). Die Alb-Donau Rumänienhilfe fährt vor Weihnachten in die Stadt Marghita, um dort über 300 Kinder mit Weihnachtspäckchen zu beschenken. Es werden deshalb wieder Familien gesucht, die Päckchen packen, speziell mit wichtigen Dingen für Kinder in Rumänien. In Zusammenarbeit mit der Caritas Catolica in der Stadt Marghita werden die ärmsten Familien ausgewählt, um gerade Kinder dieser Familien, die sonst nie etwas bekommen, mit den Weihnachtspäckchen zu überraschen. Die Päckchen werden bis zum 12. Dezember benötigt. Es sollten ungefähr Schuhkarton-große Päckchen sein, die mit Weihnachtspapier eingepackt sind. Als Inhalt ist möglich: Süßigkeiten, Schreibutensilien, Spielsachen, Kleidung. Es sollen keine gebrauchten Sachen sein. Wichtig sind laut den Veranstaltern Hygieneartikel wie Seife, Zahnpasta und -bürste. Eine bestimmte Altersgruppe oder ob für Jungen oder Mädchen kann auf dem Päckchen vermerkt werden. Bei Rückfragen: Telefon (0 70 26) 60 00 60 tagsüber, am Wochenende (0 73 71) 1 21 77. Abgabestelle ist bei der Firma Conquest, Marienstraße 3 in Erkenbrechtsweiler. Die Bankverbindung für Geldspenden lautet: Alb-Donau Rumänienhilfe e. V., Konto 41 700 007 bei der Volks- und Raiffeisenbank Riedlingen, Bankleitzahl 654 915 10, Kennwort: „Weihnachtspäckchen“. Spendenbescheinigungen werden umgehend ausgestellt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 55% des Artikels.

Es fehlen 45%



Anzeige

Region