Schwerpunkte

Region

Osterbrunnenhock

30.03.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

BEUREN (lh). Die Landfrauen Beuren-Balzholz laden am Palmsonntag, 1. April, ab 10.30 Uhr zum fünften Osterbrunnenhock vor dem Rathaus ein. Bewirtet wird in bewährter Weise unter anderem mit herzhaften Rahm- und Speckkuchen aus dem Backhaus. Zum ersten Mal konnten die engagierten Landfrauen auf dem neugestalteten Karlsplatz den Brunnen österlich schmücken, und dies im zehnten Jahr der Osterbrunnentradition. Zum Schmücken der Brunnen in Beuren und Balzholz benötigen wir jedes Jahr 1800 echte, ausgeblasene Hühnereier, so die Organisatorinnen. Damit sich alle Brunnen in der österlichen Pracht zeigen können, haben fleißige Hände beinahe 600 Arbeitsstunden erbracht. Vor zehn Jahren wurden die Brunnen in Beuren und Balzholz zum ersten Mal österlich geschmückt. Dass heute, zehn Jahre später, der Brunnen auf dem Karlsplatz in verkehrsberuhigter, neugestalteter Ortsmitte stehen würde, hat man damals kaum zu hoffen gewagt. Doch nicht nur in der Ortsmitte, auch in Balzholz und vor der Therme sowie seit einigen Jahren im Freilichtmuseum können sich Bürger und Gäste Jahr um Jahr an den geschmückten Brunnen erfreuen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 50% des Artikels.

Es fehlen 50%



Region