Schwerpunkte

Region

Olivenbaum für Vertrauensmann

27.03.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Hauptversammlung des Linsenhofener Albvereins mit Ehrungen

FRICKENHAUSEN-LINSENHOFEN (rhö). Die Hauptversammlung der Albvereins-Ortsgruppe Linsenhofen wurde mit zwei Wanderliedern eröffnet.

Laut Vertrauensmann Rolf Walker war 2006 ein etwas ruhiges Wanderjahr. Doch immerhin waren es 13 gut besuchte Wanderungen. Die Mitgliederzahl habe sich seit dem letzten Jahr nicht verändert und liege bei 112. Der verstorbenen Elfriede Rothweiler galt ein stilles Gedenken.

Über ein positives Ergebnis ihrer Kasse konnte Kassierin Sabine Pichler berichten. Dies wurde von den Kassenprüfern Moritz Klein und Horst Kaltenbach bestätigt. Kurz und umfassend war das Protokoll, verlesen von Schriftführerin Margarete Schattenhofer. Hubert Reck berichtete über die Aktivitäten der Volkstanzgruppe und ihrer Jugendgruppe. Karin Mainzer beantragte die Entlastung des Vorstands, die von der Versammlung einstimmig erteilt wurde.

Für 50-jährige Mitgliedschaft im Schwäbischen Albverein wurde Eduard Federschmidt mit einer Urkunde und einem Präsent der Ortsgruppe geehrt. Die fleißigsten Wanderer im Jahr 2006 waren Heidi und Gerhard Deeg. Dann stand noch eine besondere Ehrung an: für seine 20-jährige Tätigkeit und Mühe erhielt Vertrauensmann Rolf Walker von den Ausschussmitgliedern einen Olivenbaum überreicht.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 55% des Artikels.

Es fehlen 45%



Region