Schwerpunkte

Region

Oldtimertreffen im Museum

14.08.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

BEUREN (pm). Am Samstag, 18. und Sonntag, 19. August, geben sich im Freilichtmuseum in Beuren zum elften Mal die Oldtimer ein Stelldichein. Jeweils zwischen 11 und 18 Uhr können die Besucher sich an den Schleppern, Traktoren, Autos, Motorrädern, Kleinlastern, Stationärmotoren und einer 80 Jahre alten Steinbrechmaschine erfreuen.

Vorgeführt werden beispielsweise das Anlassen eines Lanz-Bulldogs mit Lötlampe und Lenkrad oder eine große Transmission mit mehreren Geräten wie Getreidemühle oder Futterschneidemaschine. Am Sonntag können die Besucher zusätzlich auch die Inbetriebnahme eines Holzvergasers an einem VW Käfer bewundern. Ebenfalls im Programm sind ein Fahrer- und Markenstammtisch im Schafstall und am Sonntag Oldtime-Country-Musik.

Die ausgestellten Oldies sind Baujahr 1969 und älter. Teilnehmer müssen sich zwar nicht anmelden, sollten aber bei der Einfahrt ins Museumsgelände die Fahrzeugpapiere bereithalten. Wer mit einem alten Gefährt zum Oldtimertreffen anreist, hat mitsamt Beifahrerin oder Beifahrer freien Eintritt ins Freilichtmuseum.

Das ausführliche Programm kann telefonisch unter (07025) 9119090 angefordert oder im Internet unter www.freilichtmuseum-beuren.de heruntergeladen werden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 53% des Artikels.

Es fehlen 47%



Region