Schwerpunkte

Region

Oldies für zwei gute Zwecke

12.10.2005 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

„Die Drei“ gaben Benefizkonzert – 900 Euro kamen dabei zusammen

AICHTAL (tab). Oldies aus den 60er und 70er Jahren präsentierten „Die Drei“, alias Bürgermeister Klaus Herzog, Pfarrer Joachim Schilling und Uwe Böttner, am Freitag bei einer Benefizveranstaltung in der rappelvollen Stadtbücherei Aichtal und begeisterten ihr Publikum. 900 Euro kamen zusammen.

Viele kannten das Trio bereits, für andere war es das erste Mal. Alle waren neugierig auf die schon etwas ungewöhnliche Formation, die stets nur für einen guten Zweck auftritt und darauf setzt, dass sie ihr Publikum mitreißt. Schon beim ersten Lied wurde das Trio von den Besuchern, die es genossen, etliche alte Songs wieder zu hören, mitzusummen oder zu singen, „sangeskräftig“ unterstützt.

Aber es wurde nicht nur gesungen, der Abend sollte auch aufklären über die zwei Projekte, die „Die Drei“ mit ihrer Musik unterstützen. In einem Film informierte Pfarrer Schilling über die Marie-Appt-Hütte, wie es zu der Idee kam und inwieweit sie bereits verwirklicht wurde.

Suppe für Bedürftige


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Region