Schwerpunkte

Region

OGV jetzt unter neuer Leitung

14.02.2018 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Mitglieder blickten bei der Hauptversammlung auf ein aktives Vereinsjahr zurück

Das Jahr 2017 sei als Erntejahr unvergesslich gewesen – die Obsternte sei zu 100 Prozent ausgefallen, berichtete Willi Held, Vorsitzender des Obst- und Gartenbauvereins Kohlberg-Kappishäusern, den 44 Mitgliedern, die zur Hauptversammlung ins Sportheim gekommen waren.

Sigrid Jetter, Vorsitzende des Kreisverbands der Obst- und Gartenbauvereine Nürtingen, ehrte vier Mitglieder für 40 Jahre Treue zum OGV Kohlberg-Kappishäusern. Foto: privat
Sigrid Jetter, Vorsitzende des Kreisverbands der Obst- und Gartenbauvereine Nürtingen, ehrte vier Mitglieder für 40 Jahre Treue zum OGV Kohlberg-Kappishäusern. Foto: privat

KOHLBERG (cb). Grund für den Ernteausfall sei gewesen, dass es Mitte April bereits Sommerwetter gab und die Obstbäume in voller Blüte standen. Nach einer eisigen Nacht sei alles dahin gewesen. Sämtliche Obstbäume, Weinstöcke und Nussbäume hätten in dieser Saison so gut wie keine Früchte getragen. Auch ansonsten seien die Witterungsverhältnisse 2017 eher durchwachsen gewesen, teils sehr nass, sodass man zusätzlich noch mit Ungeziefer zu kämpfen hatte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 35% des Artikels.

Es fehlen 65%



Region

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit