Schwerpunkte

Region

Offener Abend

15.09.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WOLFSCHLUGEN (pm). Der nächste Offene Abend der Evangelischen Kirchengemeinde Wolfschlugen findet am Donnerstag, 18. September, um 20 Uhr im evangelischen Gemeindehaus statt. Diese Veranstaltung steht ganz im Zeichen des „Wichern-Gedenkjahres“. Johann Hinrich Wichern gehört zu den großen, wenn auch wenig beachteten Persönlichkeiten der evangelischen Kirche und ihrer Diakonie. Seine Rede auf dem Wittenberger Kirchentag im Jahr 1848 wird als Geburtsstunde der neuzeitlichen Diakonie bezeichnet. Auch die Entstehung vieler diakonischer Einrichtungen in Württemberg geht auf Wichern zurück, zum Beispiel die Karlshöhe in Ludwigsburg. Sein 200. Geburtstag in diesem Jahr ist Anlass, Wichern auch in den Kirchengemeinden in Erinnerung zu rufen und zu fragen, welche Impulse er heute noch gibt. Referent ist Oberkirchenrat i. R. Jens Timm. Timm hatte elf Jahre die Leitung des Diakonischen Werkes Württemberg inne und lebt heute im Ruhestand in Schlierbach bei Kirchheim.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 47% des Artikels.

Es fehlen 53%



Region