Schwerpunkte

Region

Zehnjährige Partnerschaft zwischen Wolfschlugen und Ljubljana gefeiert

04.12.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Zehnjährige Partnerschaft zwischen Wolfschlugen und Ljubljana wird am Sonntag gefeiert

In einer Zeit extremer Einschränkungen auch in Kirchen in Slowenien blicken die Partnergemeinden Wolfschlugen und Ljubljana dankbar zurück. Im Rahmen des Gottesdienstes an diesem Sonntag feiert die evangelische Kirchengemeinde Wolfschlugen ihre zehnjährige Partnerschaft mit der evangelischen Kirchengemeinde der slowenischen Landeshauptstadt Ljubljana.

Bei einem Konzert des Wolfschlüger Posaunenchors 2015 in der Partnerkirche in Ljubljana war der slowenische Staatspräsident Borut Pahor mit Frau zu Gast.  Foto: Archiv/Jonathan Schenk
Bei einem Konzert des Wolfschlüger Posaunenchors 2015 in der Partnerkirche in Ljubljana war der slowenische Staatspräsident Borut Pahor mit Frau zu Gast. Foto: Archiv/Jonathan Schenk

WOLFSCHLUGEN/LJUBLJANA (pm). Trotz ungleicher Verhältnisse im Blick auf die Größe der Gemeinden haben die nur 300 Seelen zählende slowenische Gemeinde von Ljubljana und die über 3000 Gemeindeglieder zählende Fildergemeinde Wolfschlugen lebendige Beziehungen zueinander entwickelt. Die Partnerschaft findet unter dem Dach des Gustav-Adolf-Werkes (GAW) der Württembergischen Landeskirche statt. Begonnen hat alles 2006 in Wolfschlugen mit der Suche nach einer passenden Partnergemeinde in einem osteuropäischen Land. Unter Leitung von Dr. Christof Kling, einem ehemaligen Mitglied des Wolfschlüger Kirchengemeinderates und derzeitigem Zweiten Vorsitzenden des GAW, machten sich Vertreter der Gemeinde auf die Suche in Polen, Tschechien, Ungarn und Rumänien. Fündig wurden die Schwaben in Slowenien und damit in dem Land, dessen Reformator Primus Truber ausgerechnet im württembergischen Urach auf seiner Flucht aus Glaubensgründen Zuflucht fand.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 43% des Artikels.

Es fehlen 57%



Region