Schwerpunkte

Region

Obstbauverein Altdorf ehrt Mitglieder

04.02.2017 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Jahresrückblick und Auszeichnungen bei der Hauptversammlung des Obst- und Gartenbauvereins mit Rückblick auf das Jubiläum

ALTDORF (pb). Der Obstbauverein Altdorf hat kürzlich seine Hauptversammlung im Feuerwehr- und Sängerhaus abgehalten. Im Mittelpunkt standen die Jahresberichte, die Entlastung des Vorstands und Ehrungen. Zu Beginn der Versammlung begrüßte der Vorsitzende Wolfgang Wenzelburger unter anderem die Vorsitzende des Kreisverbands der Obst- und Gartenbauvereine Nürtingen, Sigrid Jetter, Bürgermeister Joachim Kälberer und Pfarrerin Ulrike Schaich.

Die Mitglieder gedachten ihrem verstorbenen Vereinskollegen Gerhard Schmid. Anschließend blickte Wenzelburger auf das Vereinsjahr zurück. Ein Höhepunkt war die Teilnahme an der 725-Jahr-Feier der Gemeinde Altdorf. In seinem Jahresbericht ließ Schriftführer Peter Brehmer das Vereinsgeschehen nochmals Revue passieren. Anschließend trug Kassierer Gerhard Wenzelburger seinen Kassenbericht vor. Ihm wurde eine einwandfreie Kassenführung bestätigt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 42% des Artikels.

Es fehlen 58%



Region

Kleiner Hüttenzauber im Advent

Reiner Feuchter hat in Frickenhausen ein Häuschen in seinen Hof gestellt – An vier Wochenenden kreative Geschenkideen

Keine Fleckenweihnacht, kein Lichterglanz, kein Adventsmarkt. Mit der Vorstellung, dass in diesem Jahr die ganze Weihnachtsvorfreude…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region