Schwerpunkte

Region

Nur die "Spatzen" fehlten

06.06.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kleintierzüchter Altenriet machten Vereinsausflug nach Kastelruth

ALTENRIET (e). Der Vereinsausflug der Kleintierzüchter Altenriet führte in diesem Jahr über Pfingsten nach Kastelruth.

Der Erste Vorsitzende Herbert Jirosch konnte 42 Teilnehmer im Reisebus, wie immer sicher chauffiert von Klaus Rüth, begrüßen. Die Fahrt ging über die A 8 nach Ulm und anschließend über die A 7 Füssen Reutte Fernpass Innsbruck Brenner bis Kastelruth. Zwischendurch gab es natürlich das traditionelle Vesper am Rasthof Illertal. Da die Fahrt ohne Probleme verlief und man sehr gut in der Zeit lag, wurde noch ein Zwischenhalt in Leutasch eingelegt.

Per Range Rover und Traktor mit Anhänger ging es für die Altenrieter Ausflugsgemeinde in die 1600 Meter hoch gelegene Rauth-Hütte. Die holprige und schmale Steilhalde strapazierte manche Bandscheibe. Nach eineinhalbstündigem Aufenthalt nahm die Reisegruppe aus Altenriet wieder das Reiseziel in Angriff, wo im Hotel Tianes bei Country-Fan und Harley-Davidson-Fahrer Konrad Goller Quartier bezogen wurde.

Nach dem Abendessen war ein gemütliches Beisammensein angesagt. Der Hausherr und seine Tochter spielten zum Tanz auf. Für die Fußballfans stand natürlich das Pokalendspiel zwischen Nürnberg und Stuttgart auf dem Programm. Trotz der Niederlage der Schwaben ließ man sich den Abend nicht vermiesen und hatte sehr viel Spaß.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 32% des Artikels.

Es fehlen 68%



Region