Schwerpunkte

Region

Landkreis Esslingen erstmals beim Stadtradeln am Start

10.06.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Erstmals beteiligt sich in diesem Jahr der Landkreis Esslingen beim bundesweiten Wettbewerb Stadtradeln. Dabei geht es darum, im Vergleich mit anderen Kommunen und Kreisen mit der eigenen Mannschaft innerhalb von drei Wochen so viele gefahrene Fahrradkilometer wie möglich zu sammeln – egal ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Schule, zum Einkaufen oder in der Freizeit.

(la) Der Aktionszeitraum ist vom 28. Juni bis zum 18. Juli 2021. Gemeinsam mit dem Landkreis radeln die Kommunen Aichtal, Filderstadt, Großbettlingen, Holzmaden, Hochdorf, Kirchheim unter Teck, Köngen, Neuhausen auf den Fildern, Reichenbach an der Fils, Wendlingen am Neckar und Wernau mit Teams aus Schul-, Vereins-, Betriebs-, Sport- oder Freizeitgruppen. Alle von diesen im Aktionszeitraum mit dem Fahrrad zurückgelegten Strecken werden dem Landkreis Esslingen und den teilnehmenden Kommunen zugeschrieben. Weitere Mit-Radler – auch aus anderen Kreisgemeinden – sind willkommen.

Wer für den Landkreis Esslingen beim Stadtradeln in die Pedale treten möchte – ob als Einzelperson oder in einem Team – kann sich über die Homepage www.stadtradeln.de beim Landkreis Esslingen registrieren.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 44% des Artikels.

Es fehlen 56%



Region

Funde der Vorzeit in Unterensingen

Bevor das Gebiet „Mittlere Braike“ in Unterensingen im nächsten Jahr mit Häusern und Wohnungen bebaut wird, sollen noch die archäologischen Befunde im Boden gesichert werden. Sondierungsgrabungen im vergangenen Jahr hatten ergeben, dass mit weiteren Funden zu rechnen ist. Deshalb wird nun erneut…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region