Schwerpunkte

Region

Noch ziert auch Kunst vom "großen Albgang" Krankenhausgelände

27.10.2005 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Noch ziert auch Kunst vom „großen Albgang“ Krankenhausgelände

In Ostfildern-Ruit beim Paracelsus-Krankenhaus investiert der Landkreis auch künftig viele Millionen Euro. Unser Bild zeigt einen Teil des Krankenhausgeländes von der Hedelfinger Straße her. Im Vordergrund sind bei den Bäumen und auch rechts hinten drei Kunstwerke zu sehen, die schon im Jahr 2000 bei der Landkreis-Ausstellung „Der große Albgang“ auf der Schopflocher Alb bis Juli zu sehen waren. Damals agierte Landrat Dr. Hans Peter Braun noch, der übrigens auch in Ruit gewohnt hat und im September/Oktober in Ruhestand gehen wollte. Leider verstarb er kurze Zeit später am 1. August ganz überraschend bei einem Tennisspiel, rund einen Monat vor seinem 65. Geburtstag. Sein damals schon gewählter Nachfolger im Amt, Heinz Eininger, wird heute das nach hinten zu sehende Rasengelände interimsmäßig als Parkplatz-Areal ausbauen lassen. Denn man will zwischen Krankenhausaltbau und der Mehrzweckhalle (das Gelände samt Gebäuden wird links vom Haupteingang liegen, der hier ebenfalls ganz links hinten zu denken ist) ein Gesundheitszentrum erstellen. Von 2006 bis 2008 sind im Etat dafür fünf Millionen Euro vorgesehen. Die erwähnten provisorischen Parkplätze kosten laut Beschluss rund 85 000 Euro. Landrat Eininger will dafür sorgen, dass für die Parkplätze keine Bäume gefällt werden und das Gelände, so gut es geht, erhalten bleibt. Später werden Parkplätze unterhalb des Gesundheitszentrums gebaut (etwa 150 Plätze unterirdisch), so dass man dann das bisherige Rasengelände möglichst wieder rekultivieren kann. Derzeit – rechts hinter den im Hintergrund zu erkennenden Gebäuden zu denken – wird laut Krankenhausdirektor Bernt Rommel als „wichtiger Baustein für die Entwicklung zum Gesundheitszentrum als Ganzes “ ein Vitalcenter gebaut, das am 27. Januar 2006 eröffnet werden soll. Übrigens: am Samstag, 29. Oktober, 11 bis 16 Uhr, wird im Paracelsus-Krankenhaus auch vom Brustzentrum über Brustkrebs informiert. hd


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 66% des Artikels.

Es fehlen 34%



Region