Schwerpunkte

Region

Noch reichen die Intensivbetten für Corona-Erkrankte in den Medius Kliniken aus

11.09.2021 05:30, Von Anneliese Lieb — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

In den Medius-Kliniken werden aktuell zehn Patienten mit Covid-19 behandelt. Davon sind sieben Patienten auf der Isolationsstation und drei auf der Intensivstation. Das Infektionsgeschehen gilt bisher als beherrschbar.

Noch ist die Behandlung mit Covid-Patienten auf den Intensivstationen beherrschbar. Dass dies so bleibt, dazu kann jeder beitragen, der sich impfen lässt. Am Sonntag macht der Impfbus in der Nürtinger Innenstadt beim Tag der Rettungskräfte Station. Foto: Adobe Stock
Noch ist die Behandlung mit Covid-Patienten auf den Intensivstationen beherrschbar. Dass dies so bleibt, dazu kann jeder beitragen, der sich impfen lässt. Am Sonntag macht der Impfbus in der Nürtinger Innenstadt beim Tag der Rettungskräfte Station. Foto: Adobe Stock

NÜRTINGEN. Dänemark hat am Freitag alle Beschränkungen gegen das Corona-Virus aufgehoben, weil bei den Dänen mehr als 80 Prozent der über Zwölfjährigen geimpft sind. Soweit sind wir in Deutschland und auch hier im Landkreis noch nicht. Die vierte Corona-Welle nimmt nach Angaben des Robert-Koch-Instituts (RKI) vor allem über Ansteckungen bei Jüngeren weiter an Fahrt auf. Gleichzeitig nehme die Verbreitung auch unter den mittleren Altersklassen zu, heißt es im RKI-Wochenbericht. Ins Krankenhaus, so das RKI, kämen in der Regel vor allem die Ungeimpften.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 29% des Artikels.

Es fehlen 71%



Region

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit