Schwerpunkte

Region

Noch immer sucht Kohlberg nach einem Arzt

09.08.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gemeinde hat Stelle ausgeschrieben, aber noch keine Resonanz gehabt Wasserpreis bleibt unverändert Unwetterschäden am 27. Juli

KOHLBERG (cm). In der letzten Sitzung des Gemeinderats wurde über die Aufstellung des Bebauungsplans Im Käppele beraten. Das Gremium stimmte dem Aufstellungsbeschluss des Bebauungsplans sowie dem Aufstellungsbeschluss der örtlichen Bauvorschriften zu.

Zum Bebauungsplan Im Käppele: Bürgermeister Buß berichtete, dass der Gemeinde innerhalb des Plangebietes im rückwärtigen Bereich der bestehenden Bebauung der Metzinger Straße 33 ein Bauantrag vorliege. Die Planunterlagen hatte der Gemeinderat in der Sitzung am 30. Juni 2006 ohne Beschlussfassung an den Bauausschuss zur weiteren Prüfung verwiesen.

Am 18. Juli 2006 hatte eine Besichtigung durch den Bauausschuss stattgefunden. Eine Entscheidung wurde nicht herbeigeführt.

Die Gemeinde verfolgt seit Jahren das Ziel, den Ortskern zu revitalisieren. Deshalb befürwortet Bürgermeister Buß die Modernisierung des Gebäudes. Aber die Parkierungskonzeption sei aus städtebaulicher Sicht mit einem Fragezeichen zu versehen. Die Verwaltung schlug deshalb einen Aufstellungsbeschluss für einen Bebauungsplan mit örtlichen Bauvorschriften vor.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 17% des Artikels.

Es fehlen 83%



Region