Schwerpunkte

Region

Nikolausmarkt im Aichtal

30.11.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

AICHTAL-GRÖTZINGEN (pm). Am ersten Adventswochenende öffnet der traditionelle Aichtaler Nikolausmarkt in Grötzingen in der Hindenburgstraße vor dem Rathaus und vor der Kirche seine Tore zum neunten Mal. Am Samstag, 1. Dezember, von 13 bis 20 Uhr und am Sonntag, 2. Dezember, von 11.15 bis 20 Uhr erstrahlen 46 festlich geschmückte Stände im vorweihnachtlichem Lichterglanz. Durch stimmungsvolle Gesangs- und Musikeinlagen der Vocal-Kids, der Gitarrengruppe der Musikschule, der TSV-Mädchen, des Kindergartens Wichtel, durch Trompetenspielen während des Nikolausmarktes und das Adventssingen der evangelischen Kirche Grötzingen am Sonntagabend um 18 Uhr am Tannenbaum wollen die Darbietenden eine Freude bereiten. Der Nikolaus verteilt Geschenke an die Kinder und sie können auf dem Karussell ihre Runden drehen. Die Stadtbücherei (mit Flohmarkt) und das Heimatmuseum haben am Sonntag von 11.15 bis 18 Uhr geöffnet. Das KIJU Aichtal lädt am Sonntag von 14 bis 16.30 Uhr zur Märchenstunde in den evangelischen Pfarrkeller ein. Im Rahmenprogramm: Samstag, 13 Uhr, Eröffnung mit dem Kindergarten Wichtel, 15 Uhr TSV Neuenhaus Vorführung, 17 Uhr Vocal-Kids, 18.15 Uhr Trompeter, 19.15 Uhr Trompeter; am Sonntag 11.15 Uhr Eröffnung, 14, 15 und 15 Uhr KIJU Aichtal mit Märchenstunden und Kinderpunsch, 15 Uhr TSV Neuenhaus Vorführung, 16.15 Uhr Gitarrengruppe der Musikschule, 17.15 Uhr Trompeter, 18 Uhr Adventssingen (Posaunenchor/evangelische Kirchengemeinde).


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 56% des Artikels.

Es fehlen 44%



Region