Schwerpunkte

Region

Nichts ist verboten, alles ist erlaubt

09.07.2018 00:00, Von Sabrina Kreuzer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Das Harlekin Theater gab am Freitagabend eine Improvisationsshow im Naturtheater Grötzingen

Stephen Kings Romanverfilmung „Das Spiegelei“, Mozarts Oper „Das Duell“ oder William Shakespeares Drama „Der Brexit“ – bitte was? Keine Sorge, nichts verpasst. Diese etwas ungewöhnlichen Titel sind keine Originale, sondern eine Kreation der Theatersportlichen Impro-Show, die am Freitagabend im Naturtheater Grötzingen zu sehen war.

„Das Spiegelei“ frei nach Stephen King – eine gruselige Szene, in der Bernd Kohlhepp seinen Gegenspieler Jakob Nacken „frisst“. Foto: Kreuzer
„Das Spiegelei“ frei nach Stephen King – eine gruselige Szene, in der Bernd Kohlhepp seinen Gegenspieler Jakob Nacken „frisst“. Foto: Kreuzer

AICHTAL. Eines ist sicher, ein Abend mit der Theatersportlichen Impro-Show des Harlekin Theaters aus Tübingen bedeutet alles andere als Langweile. Und wer ein klassisches Theaterstück erwartet, ist hier auch völlig fehl am Platz. Es heißt ja nicht umsonst „Impro-Show“. „Alles, was sie heute Abend sehen, ist garantiert improvisiert“, erzählt Harry Kienzler. Er ist der Spielleiter des Abends und erklärt dem Publikum erst einmal, was es zu tun hat. Das Publikum spielt nämlich eine sehr wichtige Rolle: „Wir spielen heute zu ihren Vorschlägen.“ Im Laufe des Abends fragt Kienzler nach Titeln, Gegenständen oder Spielorten, die dann in den jeweiligen Stücken verbaut werden müssen. „Was wir jedoch nicht mehr bespielen ist das Klo“, meint er mit einem schelmischen Grinsen auf den Lippen, „die Ergebnisse waren nämlich immer sehr bescheiden.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Region

Bauhof ist gut ausgelastet

Grafenbergs Bauhofleiter spricht in seinem Jahresbericht von sehr hoher Auslastung und vielen Fehlzeiten

GRAFENBERG. Der neue Bauhofleiter Andreas Maier informierte in der öffentlichen Gemeinderatssitzung über die Situation im Bauhof.

„Es gibt keine Auslagerung.…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region