Schwerpunkte

Region

Neuffener Winzerfest unter neuer Führung ein voller Erfolg

17.09.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Auch in diesem Jahr stand Neuffen wieder ein Wochenende lang ganz im Zeichen des Weines. Beim traditionellen Winzerfest am Samstag und Sonntag zeigten die örtlichen Weinbauern nun schon zum fünfzehnten Mal, dass ihre Tropfen nicht umsonst auch über die Tälesgrenzen hinaus große Bekanntheit genießen. Dabei herrschte lange Zeit Unklarheit über die Planung des diesjährigen Winzerfests: Nachdem das alte Organisationsteam vor zwei Jahren in den Ruhestand gegangen war, galt es angemessene Nachfolger zu finden. „So ein Fest wie das Winzerfest muss einfach weitergehen“, sagte Neuffens Bürgermeister Matthias Bäcker bei der Eröffnung am Samstag, die von der Neuffener Stadtkapelle musikalisch begleitet wurde. Da im vergangenen Jahr bereits das Stadtfest, das im Wechsel mit dem Winzerfest stattfindet, ausfallen musste, taten sich acht Vereine und ein Gasthof der Tälesgemeinde zusammen und stellten gemeinsam die diesjährige Ausgabe auf die Beine. „Das Team war sehr aufgeschlossen. Sicherlich gibt es einige Änderungen, aber man versucht eben auch immer, Schwachpunkte auszumerzen“, erklärt Albrecht Klingler, Stadtkämmerer und Kopf des neuen Organisationsteams. Und so bot, abgesehen vom Wein, jeder Verein sein eigenes kulinarisches Angebot feil. Aber auch Altbewährtes wurde beibehalten: Wie in den Vorjahren konnte man am Sonntag die Neuffener Weinberge mit der Kutsche oder zu Fuß näher erkunden und sich bei Verköstigungen vor Ort von der Qualität der Weine überzeugen. Ebenso wurde die Tradition, dass die ersten Flaschen Täleswein von der Stadt Neuffen spendiert werden, übernommen. Zur Feier der Erhaltung des Winzerfests waren es diesmal jedoch 36 statt der üblichen 24 Flaschen. mar


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 62% des Artikels.

Es fehlen 38%



Region