Schwerpunkte

Region

Neuffener Weingärtner erwarten eine gute Ernte

12.09.2020 05:30, Von Rudi Fritz — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Generalversammlung der Weingärtnergenossenschaft Hohenneuffen-Teck brachte einen Wechsel im Vorstand

An einem mengenmäßig zufriedenstellenden und qualitativ guten Jahrgang 2019 darf sich Weingärtnergenossenschaft Hohenneuffen-Teck erfreuen. Bei der Generalversammlung in der Stadthalle Neuffen übergab der Vorsitzende Jürgen Buck nach zehnjähriger Vorstandstätigkeit sein Amt in die jüngeren Hände seines bisherigen Stellvertreters Jürgen Pfänder.

Aufsichtsratsvorsitzender Matthias Bäcker (Bildmitte) überreichte dem scheidenden Vorstandsvorsitzenden Jürgen Buck (Zweiter von rechts) einen Geschenkkorb. Links der stellvertretende Aufsichtsratsvorsitzende Werner Mönch, daneben Jürgen Pfänder (neuer Vorstandsvorsitzender) und die Geschäftsführerin der Weingärtnergenossenschaft Hohenneuffen-Teck, Christine Anhut (rechts).  Foto: Fritz
Aufsichtsratsvorsitzender Matthias Bäcker (Bildmitte) überreichte dem scheidenden Vorstandsvorsitzenden Jürgen Buck (Zweiter von rechts) einen Geschenkkorb. Links der stellvertretende Aufsichtsratsvorsitzende Werner Mönch, daneben Jürgen Pfänder (neuer Vorstandsvorsitzender) und die Geschäftsführerin der Weingärtnergenossenschaft Hohenneuffen-Teck, Christine Anhut (rechts). Foto: Fritz

NEUFFEN. Der Vorstandsvorsitzende Jürgen Buck begrüßte rund 80 Mitglieder zur Generalversammlung. „Wir hätten Ihnen gerne wie üblich ein Viertele und eine Brezel ausgegeben, das fällt aber bedauerlicherweise den Corona-Bestimmungen zum Opfer“, kündigte Buck eine zeitlich kurz gehaltene Versammlung an. 2019 sei am 12. September bereits recht früh mit der Lese begonnen worden, bei der gesunde und reife Trauben mit im Schnitt über 80 Grad Öchsle (2018 92 Grad) geerntet werden konnten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 37% des Artikels.

Es fehlen 63%



Region