Schwerpunkte

Region

Neues Jugendforum

17.03.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

FRICKENHAUSEN (pm). In Frickenhausen wird das erste Jugendforum (Jufo) in der Geschichte der Gemeinde gegründet. Informationsveranstaltungen dazu gibt es am Montag, 19., und am Montag, 26. März, sowie am Montag, 20. April, jeweils um 19 Uhr im großen Sitzungssaal des Rathauses. Mirjam Hornung vom Kreisjugendring Esslingen wird das Jufo und seine Aufgaben vorstellen. Das politische Gremium soll junge Menschen zwischen zwölf und 21 Jahren aktiv in die Kommunalpolitik einbinden.

Ob Skaterbahn, Abenteuerspielplatz, Grillstellen, Parkanlagen, Gemeindeplätze oder besondere Events für Jugendliche – es gibt keine Grenzen für die Ideen, die im Jufo eingebracht werden können. Damit erhalten junge Menschen die Chance, für sich und ihre Freunde Anlaufstellen zu schaffen, bei denen sie sich treffen, miteinander reden, feiern oder Spaß haben können. Das Jufo soll einen Beitrag dazu leisten, dass Frickenhausen, Linsenhofen und Tischardt auch in Zukunft einen attraktiven Lebensmittelpunkt für Familien, Kinder und Jugendliche darstellen.

Gleichzeitig soll das Jufo soziale Werte vermitteln, die von vielen Arbeitgebern und Ausbildungsbetrieben gefordert werden, darunter Eigenverantwortung, Teamfähigkeit, Wertschätzung, Respekt oder Taktgefühl.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 54% des Artikels.

Es fehlen 46%



Region