Schwerpunkte

Region

Neues Angebot für berufstätige Eltern

30.06.2005 00:00, Von Nicole Mohn — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gemeinde will Bedarf für Ganztagesbetreuung für Kindergarten-Kinder abfragen

NECKARTENZLINGEN. Die Gemeinde will in die Ganztagesbetreuung für Kleinkinder einsteigen. Im Kindergarten Alemannenstraße böten sich die besten Voraussetzungen dafür. Als Erstes soll die Verwaltung nun bei den Eltern den Bedarf für ein solches Angebot abfragen. Allerdings sorgte die Finanzierung des Service noch für einigen Diskussionsbedarf im Gemeinderat.

Der Wunsch nach einer Betreuung für die Mittagsstunden war von Eltern vom Kindergarten Alemannenstraße an die Verwaltung herangetragen worden. „Viele berufstätige Mütter haben Probleme, ihre Kinder pünktlich zur Mittagspause abzuholen“, erklärt Gerda Kurz von der Gemeindeverwaltung.

Die Verwaltung spielte zusammen mit den Mitarbeiterinnen des Kindergartens die Möglichkeit durch, die Betreuungszeiten auf 7 bis 15 Uhr auszudehnen. Dabei stellte sich heraus, dass der Schichtplan ohne großen Stundenmehraufwand umgestellt werden könnte. Die Personalkosten würden nur gering steigen, so Gerda Kurz. Auch räumlich bietet der Kindergarten Alemannenstraße gute Voraussetzungen, um eine Ganztagesbetreuung zu realisieren. Nach der Schließung einer Gruppe stünde hier ausreichend Platz zur Verfügung, um Ruhemöglichkeiten und Mittagsverpflegung sicherzustellen. Für die Mahlzeiten hat die Verwaltung ebenfalls schon ein Angebot eingeholt: „Für 3,25 Euro pro Essen ist es ein erträglicher Preis“, so Gerda Kurz.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 35% des Artikels.

Es fehlen 65%



Region

Neuffener Steige ab heute wieder befahrbar

Seit 27. April ist die Neuffener Steige gesperrt. Nun ist die umfassende Sanierung abgeschlossen. Ab heute, Mittwoch, 25. November, wird der rund fünf Kilometer lange Abschnitt für den Verkehr wieder freigegeben. Das Land investierte an der Neuffener Steige rund vier Millionen Euro aus dem…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region