Schwerpunkte

Region

Neuer Waldlehrweg

12.05.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Informationen zu Baumarten und Waldbewohnern

DETTINGEN/TECK (la). Ein neuer Waldlehrweg beim Parkplatz „Käppele“ im Gemeindewald Dettingen wird am Samstag, 12. Mai, um 15 Uhr eröffnet. Auf einer Strecke von 3,2 Kilometern gibt es Informationen zu den Themen Wald, seine Bewohner und zur Waldbewirtschaftung.

Der Wald rund um den Parkplatz Käppele ist extrem reich an Baumarten, so das Landratsamt in einer Pressemitteilung: 52 verschiedene Baumarten hat Revierleiter Karl-Hans Sablowsky im Bereich ums Käppele gezählt und dokumentiert. 24 Bäume und Sträucher sind jetzt mit Infotafeln versehen worden, auf denen das Wichtigste zu Erkennungsmerkmalen, Vorkommen und Holzverwendung beschrieben ist. Auch zu den häufigsten heimischen Tierarten lassen sich Fakten nachlesen zu Lebensraum, Ernährungsweise und Fortpflanzung. Wer sich dann noch das Bild der Fährte einprägt, kann sich auf Spurensuche begeben. Der Waldlehrweg wurde von Förster Karl-Hans Sablowsky auf Wunsch des örtlichen Gemeinderats geplant und umgesetzt.

Sowohl seine forstlichen Mitarbeiter legten sich beim Bau der Infotafeln ins Zeug als auch ehrenamtliche Helfer aus Dettingen. Vor allem Armin und Helmut Friederich standen dem Förster mit technischem Know-how und mit dem Einsatz von Maschinen beim Bau der mit kleinen Holzdächern geschützten Infotafeln zur Seite. Außerdem gingen viele Geld- und Sachspenden für die Beschaffung der Lehrtafeln ein.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 57% des Artikels.

Es fehlen 43%



Region

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit