Schwerpunkte

Region

Neuer Hallenboden und neue Technik für Sporthalle Wolfschlugen

23.09.2020 05:30, Von Lutz Selle — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Sporthalle von Wolfschlugen bekommt im nächsten Sommer für 587 690 Euro eine umfangreiche Sanierung

Die Wolfschlüger Sporthalle an der Jahnstraße wird im Sommer 2021 umfangreich saniert. Der Gemeinderat hat am Montagabend bei einer Enthaltung von Bernd Schäfer (Unabhängige Wählervereinigung) zugestimmt, dass der Sporthallenboden und die Steuerungsanlage für die Lüftungstechnik erneuert werden. Als Eigenanteil rechnet die Gemeinde mit 451 690 Euro.

Der Boden der Sporthalle in Wolfschlugen ist durch die intensive Nutzung verschlissen. Zudem hat die Teleskoptribüne im Lauf der Jahre zu starken Verformungen und Dellen im Oberbelag geführt. Ab Pfingsten soll die Halle zehn Wochen lang saniert werden.  Foto: Archiv/Ralf Just
Der Boden der Sporthalle in Wolfschlugen ist durch die intensive Nutzung verschlissen. Zudem hat die Teleskoptribüne im Lauf der Jahre zu starken Verformungen und Dellen im Oberbelag geführt. Ab Pfingsten soll die Halle zehn Wochen lang saniert werden. Foto: Archiv/Ralf Just

WOLFSCHLUGEN. Die Gemeinde hatte im vergangenen Jahr einen Förderantrag gestellt und erhält nun für die geplante Sanierung vom Land Baden-Württemberg einen Zuschuss aus dem Sportstättenförderprogramm in Höhe von 136 000 Euro. Die Umsetzung wird zehn Wochen andauern und soll im Zeitraum ab den Pfingstferien bis einschließlich Sommerferien 2021 erfolgen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 33% des Artikels.

Es fehlen 67%



Region